Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Opt-Out". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.

GreenLine Hotels - Ihr Weg ins Grüne

Katharinenstraße 12
10711
 
Berlin
Kontakt:
Fon: +49 30 3186280
Fax: +49 30 318628458

gm_canvas_map_95247

Der Name ist Programm

Die GreenLine Hotels sind seit 15 Jahren als Vertriebsplattform für mittelständische und grüne Hotels am Markt vertreten.
Alle unsere Hotels befinden sich auf dem Land, inmitten der Natur und werden individuell von ihren Inhabern geführt. Durch unsere Onlinepräsenz vermarkten wir unsere Mitglieder weitreichend und steigern effektiv die Auslastung der Häuser. Wir bieten Kooperationen mit zahlreichen, renommierten Partnern im Food- /Nonfood- und im nachhaltigen Bereich. Weiterhin unterstützen wir unsere Hotels bei der Kostensenkung und Steigerung ihres Bekanntheitsgrades, ohne sie in ihrer Individualität einzuschränken.

Seit dem Jahre 2014 steht nun auch die Nachhaltigkeit auf der Agenda unserer Kooperation und wir helfen den Hotels ihre wirtschaftlichen Erfolge auf einem Wege zu erzielen, welcher ethische Werte ehrt, zukunftssicher gestaltet ist und zugleich die Gesellschaft, Menschen sowie die natürliche Umwelt respektiert.
Auf Grund eines fehlenden nachhaltigen Managementsystems für...
[noch 1106 Zeichen - weiter lesen]
Die GreenLine Hotels sind seit 15 Jahren als Vertriebsplattform für mittelständische und grüne Hotels am Markt vertreten.
Alle unsere Hotels befinden sich auf dem Land, inmitten der Natur und werden individuell von ihren Inhabern geführt. Durch unsere Onlinepräsenz vermarkten wir unsere Mitglieder weitreichend und steigern effektiv die Auslastung der Häuser. Wir bieten Kooperationen mit zahlreichen, renommierten Partnern im Food- /Nonfood- und im nachhaltigen Bereich. Weiterhin unterstützen wir unsere Hotels bei der Kostensenkung und Steigerung ihres Bekanntheitsgrades, ohne sie in ihrer Individualität einzuschränken.

Seit dem Jahre 2014 steht nun auch die Nachhaltigkeit auf der Agenda unserer Kooperation und wir helfen den Hotels ihre wirtschaftlichen Erfolge auf einem Wege zu erzielen, welcher ethische Werte ehrt, zukunftssicher gestaltet ist und zugleich die Gesellschaft, Menschen sowie die natürliche Umwelt respektiert.
Auf Grund eines fehlenden nachhaltigen Managementsystems für die Hotellerie entwickelten wir gemeinsam mit InfraCert - Institut für nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie- ein Tool zur Umsetzung des nachhaltigen Wirtschaftens innerhalb der Hotellerie. Hierfür haben wir international anerkannte Rahmenwerke für Nachhaltigkeit (EMAS, ISO 14001, 26000, etc. )auf die Hotellerie abgestimmt. Ergebnis ist ein 5-stufiges Konzept welches eine kontinuierliche Verbesserung der Nachhaltigkeit der Hotels ermöglicht. Wir prüfen unsere Hotels in den 7 Bereichen: Management und Kommunikation, Umwelt (Energie, Wasser und Abfall), Einkauf, Regionalität, Qualitätsmanagement und nachhaltige Entwicklung, sowie soziale und wirtschaftliche Verantwortung. Wir leiten die Informationen an die Hoteliers weiter und helfen ihnen tatkräftig vor Ort bei der Umsetzung der Nachhaltigkeit in ihren Unternehmen.
Alle Häuser sind mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign von InfraCert - Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie - zertifiziert. Mittlerweile setzen wir die Nachhaltigkeit konsequent in den Hotels und auch in unserer GreenLine Zentrale um.

Projektbeschreibung

Nach oben
Projektbeschreibung inkl. Zielsetzung
Die GreenLine Hotels sind seit 15 Jahren als Vertriebsplattform für mittelständische und grüne Hotels am Markt vertreten.
Alle unsere Hotels befinden sich auf dem Land, inmitten der Natur und werden individuell von ihren Inhabern geführt. Durch unsere Onlinepräsenz vermarkten wir die Hotels weitreichend und steigern effektiv die Auslastung der Häuser. Wir bieten Kooperationen mit zahlreichen, renommierten Partnern im Food- /Nonfood- und im nachhaltigen Bereich. Weiterhin unterstützen wir unsere Hotels bei der Kostensenkung und Steigerung ihres Bekanntheitsgrades ohne sie in ihrer Individualität einzuschränken.

Seit dem Jahre 2014 steht nun auch die Nachhaltigkeit auf der Agenda unserer Kooperation und wir helfen den Hotels, ihre wirtschaftlichen Erfolge auf einem Wege zu erzielen, welcher ethische Werte ehrt, zukunftssicher gestaltet ist und zugleich die Gesellschaft, Menschen sowie die natürliche Umwelt respektiert.
Aufgrund eines fehlenden Systems speziell für die Hotellerie entwickelten wir gemeinsam mit InfraCert - Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie- ein integriertes Managementsystem zur Umsetzung des nachhaltigen Wirtschaftens, welches ganzheitlich für alle Betriebsarten der Hotellerie geeignet ist. Die Zertifizierung basiert auf international anerkannten Rahmenwerken für Nachhaltigkeit (EMAS, ISO 14001, 26000, etc. ) und ist auf die Hotellerie abgestimmt. Ergebnis ist ein 5-stufiges Konzept, welches eine kontinuierliche Verbesserung der Nachhaltigkeit der Hotels ermöglicht und auch einfordert. Die Hotels werden in den 7 Bereichen: Management und Kommunikation, Umwelt (Energie, Wasser und Abfall), Einkauf, Regionalität, Qualitätsmanagement und nachhaltige Entwicklung, sowie soziale und wirtschaftliche Verantwortung geprüft. Die Informationen werden an die Hoteliers weitergeleitet und wir helfen ihnen tatkräftig vor Ort bei der Umsetzung der Nachhaltigkeit in ihren Unternehmen.
Mittlerweile sind alle unsere Häuser mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign von InfraCert - Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie - zertifiziert.

Unsere Ziele:
Wir möchten beweisen, dass auch die Hotellerie ein natürlicher, im Einklang mit der Natur stehender, Wirtschaftszweig sein kann. Wir hoffen, unsere Kooperation noch um einige Hotels erweitern zu können und unterstützen weiterhin, unsere bisherigen Hotels ihr Umweltbewusstsein weiter auszudehnen. Im Rahmen dessen, möchten wir für das Jahr 2017 eine Re-Zertifizierung von allen Mitgliedshotels erreichen. Die Re-Zertifizierung bedeutet hierbei eine erneute Vergabe des Siegels und eine Verbesserung des jeweiligen Levels (Level 1 bis Level 5). Wir streben an, die Hotels und unsere Partner besser zu verknüpfen. Ein Ziel für das kommende Jahr ist die Installation von E-Tankstellen und Vernetzung der GreenLine Hotels durch Ladenetz.de.
Der Ausbau unserer Kooperationspartner ist ebenso ein erklärtes Ziel von uns.

Innovationsgrad

Nach oben
Innovationsgrad & Originalität
Seit 2014 haben wir unsere Hotels alle mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertfiziert. Wir sind damit die erste Hotelkooperation im deutschsprachigen Raum, welche ein durchgängig nachhaltiges Konzept mit Tagungsmöglichkeiten anbieten kann. Weiterhin besteht für eine Vielzahl von Buchungen die Option diese vollkommen klimaneutral zu gestalten. Die Zertifizierung ist speziell auf die Hotellerie abgestimmt und dient als simpler Leitfaden in die Nachhaltigkeit. Bei Aufnahme eines Hoteliers wird ein Unternehmens-Check durchgeführt. Weiterhin wird das Hotel durch das Institut InfraCert auf Nachhaltigkeit geprüft. Der Hotelier füllt dazu einen Zertifizierungskatalog aus und wird durch ein externes Audit bewertet. In diesem Audit werden individuelle Maßnahmen für die Weiterentwicklung im Bereich Nachhaltigkeit und Vertrieb erarbeitet. Somit sind wir zum einen die erste Kooperation, die sich neben dem Vertrieb auch konsequent um eine Steigerung der Nachhaltigkeit ihrer Mitglieder bemüht. Weiterhin haben wir das erste Zertifikat entwickelt welches dynamisch ist und eine Steigerung der Nachhaltigkeit ermöglicht. Durch die Angabe eines gewissen Levels (1-5) stellt unser Siegel für Individualgäste als auch andere Unternehmen eine höhere Transparenz her, als dies bei anderen Siegeln der Fall ist. Weiterhin versuchen wir unser Netz an Kooperationspartner zu erweitern. Wir suchen stetig nach innovativen Unternehmen und unterstützen diese z. B. bei ihrer Teilnahme an der ITB.

Realisierbarkeit

Nach oben
Realisierbarkeit & Übertragbarkeit
Über 60 Hotels haben sich bereits unserer Kooperation angeschlossen und verfolgen somit nachhaltige Ziele innerhalb ihres Betriebes. Einige weitere Hotels befinden sich in der finalen Zertifizierungsphase und haben anschließend die Möglichkeit bei GreenLine eine Aufnahme zu erhalten. Auch die Hotelmitarbeiter werden miteinbezogen und geschult. Wir, das GreenLine Team in der Zentrale, haben uns ein Umweltprogramm mittels einer Balanced Scorecard auferlegt. Unser Konzept der Hotelkooperation mit angeschlossenem Nachhaltigkeitsconsulting ist auf viele Unternehmensfelder übertragbar. Beispielsweise auf jede beliebige Kooperation im Beherbergungs- oder Gastronomiebereich. Durch das fünf stufige System bei GreenSign kann jeder Hotelbetrieb seine Nachhaltigkeitsleistungen ermitteln und kontinuierlich verbessern. Das System ist nicht an einer DEHOGA-Klassifizierung oder andere Strukturmerkmale gebunden. Somit ist das Nachhaltigkeitszertifikat für jegliche Art von Hotelbetrieb geeignet und übertragbar.

Relevanz

Nach oben
Sinnhaftigkeit & Relevanz
Der Tourismus ist intensiv von seiner Umwelt und seinen Gästen und Mitarbeitern abhängig. Umso mehr bietet es sich an, gerade in dieser Branche die Grundpfeiler der Nachhaltigkeit: Ökonomie, Ökologie und Soziales zu vereinen.
Die Privathaushalte machen einen großen Anteil an der jährlichen Umweltverschmutzung aus, doch gerade im Beherbergungsgewerbe sind große Potenziale vorhanden, Ressourcen gewinnbringend und schnell einzusparen. Durch unsere Hotelkooperation machen wir somit einen wichtigen Schritt. Wir zeigen den Hoteliers unkompliziert und effektiv wie sie in ihrem Hotel nachhaltig und gewinnbringend agieren können.
Wir schulen sie zu Themen wie Abfall- und Food-Waste-Management, Elektrotankstellen und bieten ihnen zahlreiche nachhaltige Kooperationspartner. Wir sind überzeugt davon, in Zukunft noch weitere Hotels ansprechen zu können, um diese von einer nachhaltigen Art des Wirtschaften überzeugen zu können. Die Berichtspflicht für größere Unternehmen ab 2017 lassen auch Geschäftskunden und andere Unternehmen vermehrt auf nachhaltig agierende Hotels zurückgreifen. Somit wird der Druck auf die Hotellerie im Bereich nachhaltiges Engagement und nachhaltige Zertifizierung immer größer.

Kosten

Nach oben
Kosten & Nutzen
Die Zertifizierungskosten für GreenSign werden von unserer Hotelkooperation subventioniert. Das Zertifikat kostet pro Jahr 790,00 Euro für ein Hotel. Die GreenLine-Kooperation gibt dem Hotelier 290,00 Euro als Zuschuss hinzu. Zusätzlich werden auch die Auditkosten um 50 % vergünstigt. Die Auditkosten des GreenSign betragen 990,00 Euro. Für einen GreenLine Hotelier kostet ein externes Audit nur 500,00 Euro.

Die Kosten für eine Vertriebsmitgliedschaft bei den GreenLine Hotels variiert nach Größe des Hotels, sowie den gewünschten zusätzlichen Leistungen eines Hoteliers. Die Kosten können durch Einsparungen und Rückvergütungen meist kompensiert werden. Für die Vermittlung von Tagungen, Gruppen, Individualgästen, etc. (mit gewinnbringendem Umsatz für die Hotels) werden Provisionen im angemessenen Rahmen fällig. 

Evaluation

Nach oben
Evaluation & Dokumentation
Ökonomische KPI: Renditeentwicklung, Kundenzufriedenheit, Gezahlte Steuern, Wertsteigerung, Produktqualität,
Soziale KPI: Mitarbeiterzufriedenheit, Mitarbeiterbeschwerden, Anzahl Weiterbildungsmaßnahmen, Ausgaben für Weiterbildungsmaßnahmen,
Ökologische KPI: Energieverbrauch, Materialverbrauch, Abfallmenge, Wasserverbrauch, Abwassermenge

Kategorien

Nach oben
Green Award, Nachhaltiges/r Unternehmen / Verband